Instandhaltungsstrategien

Ab € 17,12 incl. MwSt. zzgl. Versand für Mitglieder
Netto-Verkaufspreis: 21,00 €
MwSt.-Betrag: 1,47 €
zzgl. Versandkosten
Preisvariante

Beschreibung

Herausgeber: Rohrleitungsbauverband e.V.
Vertrieb: rbv GmbH

Autor: Dipl.-Ing. Dr. tech. Gerhard Kisselbach,
Dr. Kisselbach Consulting GmbH, Wien, Österreich
1. Auflage: Juli 2008, 57 Seiten, DIN A4, farbig

Die Entwicklungen in der Versorgungswirtschaft in Europa in den letzten Jahren mit der Liberalisierung der Märkte, der Forderung nach Wettbewerb, der Entflechtung (Unbundling) der Versorgungsunter-nehmen in Vertrieb, Netzbetrieb und Netzservice, den Vorgaben der Regulierungsbehörde nach Senkung der Kosten für den Netzbetrieb, usw. führen seit einiger Zeit einerseits zu ausgeprägten Kostensenkungsprogrammen bei den Versorgungsunternehmen und andererseits bedingt durch den Personalabbau auch zu einer Reduktion der Investitionen in die Verteilernetze bei den Versorgungs-unternehmen. Als Konsequenz dieser Entwicklung zeigt sich unter anderem eine wesentliche Reduktion der Investitionen und Re-Investitionen in die Verteilernetze und damit auch eine wesentlichen Reduktion des Auftragsvolumens für den Rohrleitungsbau in den letzten Jahren. Zusätzlich hat die Sättigung des wirtschaftlichen Ausbaues der leitungsgebundenen Versorgung, die Verknappung der Mittel des Bundes, der Länder und Gemeinden, die Änderungen in der Förderpolitik, die Unsicherheiten durch die Vereinheitlichung im europäischen Regelwerk, die teilweise unterschiedlichen Zugänge in der europäischen Normung im Vergleich zum nationalen Regelwerk, die Änderung der Rahmenbe-dingungen für die Versorgungswirtschaft in Europa, usw. in den letzten Jahren auch zu einer wesentli-chen Reduktion der Aufschließung neuer Versorgungsgebiete und des Neubaues von Rohrleitungen für die Versorgungswirtschaft geführt. 

Die folgende Darstellung bezieht sich aufgrund der vorliegenden Erfahrungen mit der Entwicklung von Instandhaltungsstrategien für Netzbetreiber sowie der aktuellen Entwicklungen in der Versorgungs-wirtschaft sowohl auf die Gasversorgung als auch auf Wasserversorgung, gilt aber in den Grundzügen auch für andere Energieformen.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen der Instandhaltung von Verteilernetzen
  • Begriffe für die Instandhaltung
  • Allgemeine Begriffe
  • Funktionsfähigkeit
  • Instandhaltung

Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 
Lehrgänge nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Katrin Lobbes (-40) | lobbes@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Tagesseminare:
Gabriele Borkes (-46) | borkes@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau

 

Video


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2015”
Weitere Videos