Hinweise zur planmäßigen Überwachung von PE-Schweißern nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330

Ab € 17,12 incl. MwSt. zzgl. Versand für Mitglieder
Netto-Verkaufspreis: 21,00 €
MwSt.-Betrag: 1,47 €
zzgl. Versandkosten
Preisvariante

Beschreibung

Herausgeber: Rohrleitungsbauverband e.V.
Vertrieb: rbv GmbH
Autoren:
Dipl.-Ing. Robert Eckert, FRIATEC AG, Mannheim
Dipl.-Ing. Winfried Langlouis,
Süddeutsches Kunststoffzentrum, Würzburg

Dipl.-Ing. Klaus Reiche, Georg Fischer GmbH, Albertshausen

4. Auflage 6/2011, 36 Seiten, DIN A4, farbig

Die planmäßige Überwachung von PE-Schweißern durch die PE-Schweißaufsicht nach DVGW GW 331 ist für die Unternehmen ein willkommenes Instrument, um die Verlängerungsprüfungen in den Alltag der Schweißer zu integrieren und damit Zeit und Kosten einzusparen. 

Damit dies nicht zu einer Milchmädchenrechnung wird, ist es notwendig, genau zu wissen, was bei der planmäßigen Überwachung verlangt wird, denn oft genug wird die vordergründige Einsparung schnell durch organisatorische Mängel bei der Vorbereitung und Durchführung und den vorgeschriebenen Mehraufwand (Material und Prüfungshäufigkeit) aufgebraucht. 

Da die Regelwerke keine detaillierten Angaben über den genauen Ablauf und die Durchführung bei der planmäßigen Überwachung enthalten, wurde dieser Leitfaden entwickelt. Er gibt der PE-Schweißaufsicht eine genaue Übersicht über das Vorgehen und die jeweils erforderlichen Hilfsmittel. Sehr viel Wert wurde dabei auf eine praxisnahe und übersichtliche Darstellung in Form von Checklisten und Tabellen gelegt. Aus den vielen Gesprächen mit betroffenen PE-Schweißaufsichten und Schweißern und den langjährigen Erfahrungen mit den Problemen, die sich rund um die planmäßige Überwachung ergeben, wurden auch viele z.T. häufig gestellte Fragen aufgenommen. 

Abgerundet wurde dieser Leitfaden durch Hinweise und Zusammenstellungen möglicher Fehler beim Schweißen und im Umfeld des Schweißens und mögliche Probleme im Rahmen der planmäßigen Überwachung selbst. Zudem enthält dieser Leitfaden im Anhang alle wichtigen Protokolle, die zur Durchführung der planmäßigen Überwachung notwendig sind. 

Damit soll der PE-Schweißaufsicht ein praktisches Handwerkszeug gegeben werden, um die planmäßige Überwachung effektiv, wirtschaftlich und im Sinne der Regelwerke durchführen zu können.

Aus dem Inhalt:

  • Grundsätzliches
  • Häufigkeit und Art der Prüfstückentnahme
  • Praktische Prüfung
  • Probeentnahme
  • Archivierung der Prüfergebnisse
  • Eintrag in die DVGW-Prüfbescheinigung
  • Typische Fehler beim Schweißen
  • Wichtige Aufgaben einer PE-Schweißaufsicht nach GW 331
  • Notwendiges Zubehör
  • Abkürzungs- und Richtlinienverzeichnis
  • Literaturhinweise

Anlagen:

  • Entnahme- und Auswertungsprotokolle
  • Schweißprotokolle
  • Übersichtstabelle planmäßige Schweißüberwachung
  • Scher- und Schälversuch

Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 
Lehrgänge nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Katrin Lobbes (-40) | lobbes@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Tagesseminare:
Gabriele Borkes (-46) | borkes@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau

 

Video


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2015”
Weitere Videos